Eins.Zwei.Du


Eins.Zwei.Du ist ein Co-Beratungsformat, das ich mit meiner Coaching-Partnerin Monika Christiani anbiete. Das bedeutet, dir stehen zwei Beraterinnen zur Verfügung. Daraus ergeben sich mehrere Vorteile für dich (und für uns ;)):

  • Zwei Beraterinnen heißt auch doppelt so viele Blickwinkel und Perspektiven. Im Arbeiten als systemische Berater*in gibt es nicht eine Vorgehensweise, oder ein Schema F. Demnach können zwei Berater*innen auch auf zwei unterschiedliche Methoden und Fragen an dein Thema herangehen. Das kann für dich ganz neue Sichtweisen eröffnen.
  • Mit uns zwei als Beraterinnen stehen andere Methoden des systemischen Arbeitens zur Verfügung. Wir nutzen manchmal die Möglichkeit und „unterhalten“ uns über dein Thema, während du zuhörst und als „Außenstehende“ beobachten und reflektieren kannst. In der Fachsprache nennt sich diese Methode „Reflecting Team„.
  • Zwei Beraterinnen – das kann man sich normalerweise kaum leisten. Wir wollen diese Form der Beratung aber kostengünstig anbieten, weil wir auch selbst davon profitieren, indem wir voneinander während des Beratungsprozesses als auch in der gemeinsamen Nachbesprechung lernen und Praxis sammeln. Eine Einheit (á 50 Minuten) kostet bei uns 60 EUR.
  • Für Student*innen bieten wir einen Sonderpreis von 45 EUR / Stunde an.

Ist Eins.Zwei.Du etwas für mich?

  • Ja, wenn du dich gerade in einer Job-Umorientierung befindest, oder überhaupt gerade erst ins Jobleben als Studienabsolvent*in einsteigst, aber noch nicht genau weißt, wohin dich dein Weg führen soll. Wir sind jedoch nicht die richtigen Ansprechpartner, wenn du ein Coaching zum Erstellen deines Lebenslaufes oder ein Bewerbungsgespräch-Training wünschst.
  • Ja, wenn du dich in einem schwierigen Entscheidungsfindungsprozess befindest.
  • Ja, wenn du auf der Suche nach dem Sinn in deinem Leben bist und folgende Fragen in deinem Kopf kreisen: Wer bin ich? Wer könnte ich sein? Wer will ich sein?
  • Ja, wenn du weißt, was Einsamkeitsgefühle sind und du dich fragst, wie du eine*n Partner*in finden kannst oder wie du einfach ein Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit (wieder-)gewinnen kannst.
  • Ja, wenn du vor der Herausforderung stehst deine zweite Lebenshälfte zu gestalten. Vielleicht sind die Kinder ausgeflogen, du stehst kurz vor der Pensionierung und hast das Gefühl, dass „etwas“ fehlt. Oder du stehst vor anderen Lebensumbrüchen.
  • Ja, wenn du etwas verändern willst, selbst, wenn du noch nicht genau weißt, wohin es gehen bzw. wie diese Veränderung konkret aussehen soll.

Meine Co-Beratungspartnerin

DI Monika Christiani

  • Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin
  • Systemischer Coach für Sozial- und Wirtschaftskompetenz
  • Vertragslehrerin an der BHAK Wien
  • Studium der Technischen Mathematik an der TU Wien